zuletzt aktualisiert vor

Mehrere Verletzte Zwei Menschen sterben bei Autounfall in Greven

Von Janine Richter


Greven . Bei einem schweren Autounfall auf dem Schifffahrter Damm in Greven (Kreis Steinfurt) sind am Donnerstagabend zwei Menschen gestorben. Eine Person wurde schwer, eine andere leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet wollte ein Mercedes mit einem Anhänger und drei Insassen gegen 22.25 Uhr das Gelände einer Gaststätte am Schifffahrter Damm verlassen. Auf der Fahrbahn kam es zur Kollision mit einem Audi, der in Richtung Münster fuhr.

Der 52-jährige Mercedesfahrer und dessen Beifahrer wurden bei der Kollision so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarben. Eine auf der Rückbank sitzende 37-Jährige erlitt schwere Verletzungen.

Polizei entnimmt Blutprobe

Der 49-jährige Audifahrer des in Richtung Münster fahrenden Autos wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Da ein Verdacht auf Alkoholeinfluss besteht, wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen.

Die Sachschäden an den PKW werden auf jeweils etwa 10000 Euro geschätzt. Der Schiffahrter Damm war bis 01.15 Uhr komplett gesperrt.