Verkehrsunfall bei Ibbenbüren Auto durchbricht Zaun und landet in Vorgarten

Von Nico Buchholz


Osnabrück/Ibbenbüren. Bei einem Verkehrsunfall in Riesenbeck (Kreis Steinfurt) ist am Samstagvormittag ein 54 Jahre alter Mann verletzt worden. Sein Auto kam von der Straße ab und landet in einem Vorgarten.

Der Unfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr auf der Straße Postdamm (K3) zwischen Riesenbeck und Ibbenbüren. Wie die Polizei auf Anfrage unserer Redaktion sagte, kam der Mann offenbar wegen gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Straße ab.

Auto kommt Vorgarten zum Stehen

Dabei durchschlug er einen Zaun und landete im Vorgarten eines Hauses. Die Polizei schätzt den Sachschaden am Auto auf etwa 4000 Euro, am Haus ist ein Schaden von rund 3000 Euro entstanden.

Wie der Branchendienst Nord-West-Media berichtet, sei der Mann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Der bewusstlose Fahrer sei bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von Ersthelfern versorgt worden.