Bei Kontrolle unter Drogen Seit 13 Jahren ohne Führerschein: Polizei stoppt Lkw-Fahrer

Von dpa

Seit 13 Jahren hat ein Lastwagenfahrer aus Gelsenkirchen seinen Lkw ohne Führerschein gesteuert. Foto: Michael GründelSeit 13 Jahren hat ein Lastwagenfahrer aus Gelsenkirchen seinen Lkw ohne Führerschein gesteuert. Foto: Michael Gründel

Gelsenkirchen. Seit 13 Jahren hat ein Lastwagenfahrer aus Gelsenkirchen seinen Lkw ohne Führerschein gesteuert.

Der Mann gab am Montag bei einer Polizeikontrolle unumwunden zu, dass ihm die Fahrerlaubnis längst entzogen worden sei. Bei einem Drogentest stellte sich heraus, dass der 40-Jährige zudem Marihuana, Kokain und Amphetamine konsumiert hatte, wie die Polizei mitteilte.

Aufgefallen war der Fahrer, weil er nachts mit einem defekten Scheinwerfer unterwegs war. Die Beamten nahmen ihm die Fahrzeugschlüssel ab.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN