Im Graben gelandet Mann schwer verletzt bei Unfall in Greven


nwm Osnabrück. Gegen 19.20 Uhr ist am Sonntagabend ein Mann bei einem Unfall in Greven im Münsterland schwer verletzt worden. Er kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und landete im Graben.

Der Unfall ereignete sich auf dem Ostbevener Damm: Der 45-jährige Fahrer eines Pkws kam aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Daraufhin durchquerte er den Seitenstreifen und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stillstand. Bei der Ankunft der Ersthelfer und Rettungskräfte war der Fahrer bewusstlos.

Nach ärztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurde er in ein Krankenhaus gefahren. Die Unfallursache ist bisher unklar. Das Fahrzeug wurde geborgen und abtransportiert.