Versuchter Tötungsdelikt Polizei Bielefeld fahndet nach Würger

Phantombild des unbekannten Täters. Foto: Polizei BielefeldPhantombild des unbekannten Täters. Foto: Polizei Bielefeld

Bielefeld. Die Bielefelder Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der im Juli 2014 eine Prostituierte bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben soll. Die Beamten gehen von einer versuchten Tötung aus und versuchen nun, mithilfe eines Phantombilds weitere Informationen zu dem mutmaßlichen Täter zu erhalten.

Der unbekannte Täter bedrängte am Samstag, den 26. Juli 2014, gegen 23 Uhr im Ortsteil Theesen, Untere Wende, eine 24-jährige Prostituierte gewaltsam in sexueller Art im Auto und würgte sie bis zur Bewusstlosigkeit. Anschließend legte der M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN