Lkw-Fahrer verstorben Tödlicher Unfall: A1 bei Ascheberg Richtung Münster gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Dienstagmorgen ist ein Lkw-Fahrer auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Hamm-Bockum und Ascheberg tödlich verunglückt. Foto: ArchivAm Dienstagmorgen ist ein Lkw-Fahrer auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Hamm-Bockum und Ascheberg tödlich verunglückt. Foto: Archiv

Münster. Am Dienstagmorgen ist ein Lkw-Fahrer auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Hamm-Bockum und Ascheberg tödlich verunglückt. Der Mann war in Richtung Münster unterwegs.

Am Dienstagmorgen, um kurz nach 6 Uhr, ist ein Lkw-Fahrer auf der A1 tödlich verletzt worden. Der Mann war in Richtung Münster unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Hamm-Bockum und Ascheberg hatte aus bislang ungeklärter Ursache ein Sprinter das Gespann gerammt. Der Lkw kippte auf die Seite. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und verstarb an der Unfallstelle. Die Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn. Die Autobahn in Fahrtrichtung Münster ist zurzeit komplett gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN