Zwei Schwerverletzte Lengerich: Motorradfahrer prallt in Kleintransporter

Von Frank Wiebrock


Lengerich. Schwer verletzt wurden ein 17-jähriger Motorradfahrer und sein ebenfalls 17-jähriger Sozius am frühen Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf dem Lohesch in Lengerich.

Nach Schilderung der Polizei bremste gegen 19:15 Uhr auf der durch ein Industriegebiet führenden Straße ein Transport ab, um nach links auf ein Firmengelände abzubiegen. Ein hinter dem Transporter fahrender Pkw bremste ebenfalls ab. Ein sich von hinten vermutlich mit hoher Geschwindigkeit nähernder Motorradfahrer wollte die beiden Fahrzeuge überholen und prallte mit seiner Suzuki seitlich in den abbiegenden Transporter.

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Osnabrück geflogen, sein ebenfalls verletzter Beifahrer mit einem Rettungswagen in das Osnabrücker Marienhospital. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 15.000 Euro.