zuletzt aktualisiert vor

Am 1. Oktober um 19 Uhr Dieter Attig in Ibbenbüren: Grüne laden zum „Pionier der Bioenergienutzung“ ein

Dieter AttigDieter Attig

Lotte/Ibbenbüren. Die Bestrebungen von sieben Kommunen im Tecklenburger Land, die Strom- und Gasnetze selber zu übernehmen, finden auch die Unterstützung der Grünen und des Kommunalbündnisses Recke. Mit der öffentlichen Veranstaltung „Energiewende vor Ort – Eigene Stadtwerke für unsere Region!“ wollen sie am Montag, 1. Oktober, ab 19 Uhr in der Schauburg in Ibbenbüren über das Thema informieren und angesichts der großen Bedeutung für die weitere Entwicklung auch diskutieren.

Als Referenten haben die Veranstalter Dieter Attig, den ehemaligen Stadtwerkegeschäftsführer und „Energiemanager des Jahres 2003“ gewonnen. Für das Podium haben zudem Wibke Brems, die energiepolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN