Kriminalität 33-Jähriger tritt Obdachlosem in Dortmund ins Gesicht

Von dpa | 21.01.2023, 16:38 Uhr

Ein 33-Jähriger soll einem Obdachlosem am Dortmunder Hauptbahnhof ohne Anlass ins Gesicht getreten haben. Überwachungskameras zeichneten die Tat auf, wie die Bundespolizei am Samstag mitteilte. Das Opfer war ein 24-jähriger Mann, er wurde durch den Tritt verletzt. Eine Zeugin sagte aus, der Angreifer habe den Obdachlosen verjagen wollen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche