Tiere Riesige Spinne bekommt Nachwuchs im Zoo Münster

Von dpa

Eine Deserta-Tarantel trägt frisch geschlüpfte Jungspinnen auf ihrem Rücken.Eine Deserta-Tarantel trägt frisch geschlüpfte Jungspinnen auf ihrem Rücken.
Allwetterzoo Münster/Archivbild

Münster. Eine seltene Riesenspinne hat im Allwetterzoo Münster Nachwuchs bekommen.

Die schwarz-weiße Deserta-Tarantel gilt als größte Wolfsspinne der Welt: Sie wird nach Zooangaben vier Zentimeter lang und erreicht eine Beinspannweite von zwölf Zentimetern. Noch wuseln die frisch geschlüpften Mini-Spinnen auf dem Rücken der Mutter umher. In wenigen Tagen sollen sie dann selbst loskrabbeln, wie der Zoo am Mittwoch mitteilte.

Die Deserta-Tarantel kommt nach Zooangaben nur im Nordteil einer kleinen Insel bei Madeira vor. Allerdings sollen dort nur noch 4000 Tiere leben - der Bestand gehe wegen invasiver Arten und der Zerstörung des Lebensraumes zurück. In Deutschland kümmern sich drei Zoos um die Nachzucht, um die Spinnenart vor dem Aussterben zu schützen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN