Frauen wollen nun klagen Kind eingesperrt - DRK kündigt drei Erzieherinnen in Borgholzhausen

Von dpa

In einen Kita-Waschraum sollen Erzieherinnen in Borgholzhausen mehrfach einen Fünfjährigen eingesperrt haben, der gespuckt und geschlagen haben soll.In einen Kita-Waschraum sollen Erzieherinnen in Borgholzhausen mehrfach einen Fünfjährigen eingesperrt haben, der gespuckt und geschlagen haben soll.
dpa/Sebastian Kahnert

Borgholzhausen. Drei Erzieherinnen, die einen Fünfjährigen in Borgholzhausen mehrfach minutenlang alleine in den Waschraum einer Kita eingesperrt haben sollen, sind fristlos gekündigt worden.

Das DRK Gütersloh als Trägerin der Einrichtung in Borgholzhausen sei nach einem anonymen Hinweis auf pädagogisch unverantwortliches Verhalten gegenüber einem fünf Jahre alten Kind initiativ geworden, sagte DRK-Kreisvorstand Dennis Schwoch a

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN