Notfälle Streit um Rettungskosten: Pilot muss weniger zahlen

Von dpa

Eine Figur der blinden Justitia.Eine Figur der blinden Justitia.
Sonja Wurtscheid/dpa/Symbolbild

Minden. Im Streit um Rettungskosten für einen abgestürzten Drachenflieger haben sich Kläger und die Stadt Porta Westfalica auf einen Vergleich geeinigt.

Der Sportflieger muss mit 2750 Euro nur einen Teil der ursprünglich berechneten Kosten bezahlen, wie eine Sprecherin des Verwaltungsgerichts Minden in Nordrhein-Westfalen am Mittwoch mitteilte. Die Stadt kann innerhalb einer Woche von dem

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN