Neuenrade Männlich, weiblich oder divers: Stadt in NRW gendert bei Hundesteuer

Männlich, weiblich, divers oder keine Angabe. Wer seinen Hund in Neuenrade anmelden will, hat mehrere Möglichkeiten. SymbolfotoMännlich, weiblich, divers oder keine Angabe. Wer seinen Hund in Neuenrade anmelden will, hat mehrere Möglichkeiten. Symbolfoto
imago images/Westend61

Neuenrade. In der Kleinstadt Neuenrade können Bürger auch bei der Hundesteuer-Anmeldung zwischen verschiedenen Geschlechtern wählen. Die Stadt scheint damit eine Ausnahme zu sein. So geht Osnabrück vor.

Eigentlich ist es ein ganz normaler Verwaltungsvorgang – die Anmeldung des Hundes zur Hundesteuer. Wer das allerdings in der Kleinstadt Neuenrade in Nordrhein-Westfalen tut, stößt auf ein besonderes Detail: Bei der Angabe des

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN