Kriminalität Richter zum Arzt: Bei der Beweislage kein Rausreden möglich

Von dpa

Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel.Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel.
Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Bielefeld. Von schlimmen Taten spricht das Landgericht Bielefeld. Frauen waren als Patientinnen von einem Arzt vergewaltigt worden. Wenn das Urteil bestätigt wird, muss er lange ins Gefängnis und darf nicht mehr im Krankenhaus arbeiten.

Kopfschütteln beim Angeklagten, erneute Ermahnung durch den Vorsitzenden Richter: Carsten Wahlmann spricht seinen Unmut offen aus. „Die Beweismittel sind so eindeutig, richtig eindeutig. Da können Sie sich nicht mehr rausreden“, sagte der R

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN