zuletzt aktualisiert vor

Folgenreiches Missverständnis Offener Hosenstall im Zug nach Münster: Frau besprüht Senior mit Pfefferspray

In einer Regionalbahn ist ein Senior von einer Frau angegriffen worden, die sich offenbar bedroht fühlte. (Symbolbild)In einer Regionalbahn ist ein Senior von einer Frau angegriffen worden, die sich offenbar bedroht fühlte. (Symbolbild)
Tom Weller/dpa/Symbolbild

Münster. Eine junge Frau hat in einer Regionalbahn einen Senior mit Pfefferspray angegriffen, weil sie ihn für einen Exhibitionisten hielt.

Ein Toilettengang in einer Regionalbahn nach Münster ist einem 82-Jährigen zum Verhängnis geworden: Aufgrund einer Erkrankung habe er dringend aufs Klo gemusst und die Hose schon auf dem Weg zur Zugtoilette geöffnet. Da das WC in der Bahn d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN