Kriminalität Anwohnerin schließt Autodieb per Fernbedienung ein

Von dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Bünde. Per Fernbedienung hat in Bünde im Kreis Herford eine Anwohnerin einen mutmaßlichen Autodieb eingesperrt.

Laut Mitteilung der Polizei hatte die 22-Jährige in der Nacht auf Mittwoch mehrfach ein Hupen aus ihrer Garage gehört. Als sie nachschaute, entdeckte sie einen Mann, der das Fahrzeug offenbar gerade kurzschließen wollte. Sie verriegelte da

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN