14-jähriger Komplize Herford:13-Jähriger schießt nach Tankstellenüberfall auf Verfolger

Von dpa

Der 13-Jährige hatte mit vorgehaltener Schreckschusswaffe eine Tankstelle überfallen. (Symbolfoto)Der 13-Jährige hatte mit vorgehaltener Schreckschusswaffe eine Tankstelle überfallen. (Symbolfoto)
Caroline Seidel/dpa

Herford. Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Herford soll ein 13 Jahre alter Jugendlicher mit einer Schreckschusspistole auf seinen Verfolger (18) geschossen und ihn am Arm verletzt haben.

Zuvor sollen der 13-Jährige und sein mutmaßlicher Mittäter (14) am Sonntagnachmittag maskiert und mit vorgehaltener Schreckschusswaffe den Tankwart (53) bedroht und zur Herausgabe einer dreistelligen Bargeldsumme sowie mehrerer Schachteln

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN