Unfälle Gas und Bremse vertauscht: Seniorin fährt Ehemann an

Von dpa

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ahaus. Eine 77 Jahre alte Autofahrerin hat ihren alten Ehemann in der eigenen Garage in Ahaus bei Münster angefahren und schwer verletzt.

„Sie hatte vor der Garage mutmaßlich Gas und Bremse verwechselt“, teilte die Polizei mit. Sie sei am Mittwoch durch das geschlossene Tor in die gemauerte Garage gefahren. Dabei habe den 78 Jahre alten Mann mit dem Auto eingeklemmt. Der Sen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN