Kriminalität Streit um Masken führt zu Handgemenge zwischen Parkbesuchern

Von dpa

Eine FFP2-Maske liegt auf einem Tisch.Eine FFP2-Maske liegt auf einem Tisch.
Frank Rumpenhorst/dpa/Illustration

Bielefeld. Ein Streit um das Tragen von Masken hat in einem Park in Bielefeld zu einem Handgemenge geführt.

Nach Angaben der Polizei soll ein Hundebesitzer dort am Mittwoch einen 36-Jährigen und einen 53-Jährigen aufgefordert haben, Masken zu tragen. Der 53-Jährige habe daraufhin „in aggressivem Ton“ zu verstehen gegeben, dass er keine Einmischu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN