Gesundheit Steinfurt: Gemeinsame Autofahrten nur noch mit FFP2-Masken

Von dpa

Medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch.Medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch.
Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Steinfurt. Im Kreis Steinfurt sind künftig FFP2-Masken Pflicht, wenn Personen verschiedener Hausstände gemeinsam im Auto unterwegs sind.

Normale Masken reichen nicht mehr. Dies gelte auch für den Fahrer oder die Fahrerin, teilte der Kreis mit. Grund sei die erhöhte Gefahr, sich in engen geschlossenen Räumen mit der britischen Variante des Coronavirus anzustecken. Der Kreis

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN