Unfälle 18-jähriger Motocrossfahrer stirbt bei Unfall

Von dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Haltern am See. Ein 18 Jahre alter Motocrossfahrer ist bei Coesfeld mit seiner Maschine gegen einen Baum geprallt und an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Der Jugendliche sei am Samstagnachmittag mit einem weiteren Fahrer auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Borkenberge unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Aus noch nicht geklärter Ursache habe er die Kontrolle über sein Fah

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN