Kriminalität Hackerangriff: Krankenhaus stoppt Patientenaufnahme

Von dpa

Hände tippen auf einem Laptop.Hände tippen auf einem Laptop.
Silas Stein/dpa/dpa-tmn/Symbolbild

Lippstadt. Einen Tag nach dem Hackerangriff auf das Evangelische Krankenhaus Lippstadt kann die Klinik weiter keine neuen Patienten aufnehmen.

Alle planbaren Operationen sind abgesagt. Das sagte eine Krankenhaussprecherin am Mittwoch. Die Krankenhausleitung hatte den Aufnahmestopp unmittelbar nach der Attacke am Dienstag verhängt. Der Angriff mit externer Schadsoftware habe die g

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN