Mitarbeitern mit Kündigung gedroht Kritik vom Innungsverband nach Äußerungen zu Corona-Impfung von Lengericher Dachdecker

Ein Dachdecker aus Lengerich sorgt zurzeit mit Äußerungen zum Impfen für Aufsehen.Ein Dachdecker aus Lengerich sorgt zurzeit mit Äußerungen zum Impfen für Aufsehen.
NWM-TV

Osnabrück. Ein Dachdecker aus Lengerich drohte seinen Mitarbeitern mit der Kündigung, sollten sie sich gegen Corona impfen lassen – diese Nachricht hat am vergangenen Wochenende auch den Innungsverband des Dachdeckerhandwerks Westfalen erreicht. Und der Hauptgeschäftsführer macht deutlich: „Er spricht nicht für uns.“

Ein Facebook-Post sorgt für Aufsehen: Uwe Mentrup, Geschäftsführer eines Dachdecker- und Holzbaubetriebes im westfälischen Lengerich, drohte seinen Mitarbeitern mit der Kündigung, wenn sie sich gegen Corona impfen lassen. Nachdem

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN