Kriminalität Betrunkener Autofahrer bremst ausgerechnet Streifenwagen aus

Von dpa

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

Bielefeld. Ein betrunkener Autofahrer soll in Bielefeld unvermittelt die Spur gewechselt und damit die Fahrerin eines Streifenwagens zur Vollbremsung gezwungen haben.

Die Beamten nahmen die Verfolgung des Wagens auf, stoppten den Fahrer wenig später und ordneten eine Alkoholtest an. Daran sei der 50-Jährige gescheitert, berichtete die Polizei am Mittwoch. Ein Arzt entnahm dem polizeibekannten Mann am Mo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN