Bei "Rick's Vis" in Gronau Grenzlokal: Bestellen in den Niederlanden – essen in Deutschland

Von dpa

Bei "Rick's Vis" in Gronau wurden zwei Zelte auf der deutschen Seite aufgebaut. Dort können Gäste essen.Bei "Rick's Vis" in Gronau wurden zwei Zelte auf der deutschen Seite aufgebaut. Dort können Gäste essen.
dpa

Gronau. Wer bei "Rick's Vis" in Gronau essen will, durchläuft ein besonderes Prozedere: Erst geht es auf niederländischen Boden zur Bestellung. Zum Essen spaziert man dann einfach wenige Meter weiter auf die Terrasse auf deutschem Boden in Nordrhein-Westfalen, etwa zwei Kilometer entfernt von Niedersachsen. Der Grund dafür sind die Corona-Maßnahmen.

Denn Lokale in den Niederlanden sind seit rund zwei Wochen geschlossen. "In Holland kann man Essen nur abholen, meine Gäste wollen aber auch hier ein bisschen zusammensitzen", sagte Besitzer Rick de Vries.Da sein Lokal genau auf der deutsch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN