Nur ein dreckiges Mobilklo "Helden des Alltags" schlecht behandelt: Wie Brummi-Fahrer die Krise erleben

Von dpa

Ronny Knoblauch beklagt, dass aufgrund der Beschränkungen wegen der Coronakrise die Sanitäranlagen an Autohöfen und Rastplätzen nicht mehr geöffnet sind. Foto: dpa/David InderliedRonny Knoblauch beklagt, dass aufgrund der Beschränkungen wegen der Coronakrise die Sanitäranlagen an Autohöfen und Rastplätzen nicht mehr geöffnet sind. Foto: dpa/David Inderlied
picture alliance/dpa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN