Kriminalität An Weihnachten: Diebe stehlen Opferstock aus Mindener Dom

Von dpa

Symbolfoto: Carsten Rehder/dpaSymbolfoto: Carsten Rehder/dpa
Carsten Rehder/dpa

Minden. Ein Opferstock aus dem Mindener Dom mit der gesamten Kollekte aus der Christmette ist für kurze Zeit zum Diebesgut geworden. Zwei Männer sollen den Kasten aus der Kirche am Morgen des ersten Weihnachtstags mitgenommen haben. Sie wurden von Zeugen beobachtet. Der Opferstock wurde in Domnähe gefunden und zurückgebracht, sagte ein Polizeisprecher. Wie viel Geld darin lag, war unklar. Wenige Minuten nach der Tat nahmen Polizisten einen Verdächtigen fest. Der 33-Jährige wurde wegen eines Haftbefehls in anderer Sache verhaftet. Nach einem zweiten Mann wird gesucht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN