Obduktionsergebnis: Opfer wurde erwürgt Polizei findet 34-Jährige tot in ihrer Wohnung in Bielefeld

Von pm/nibu

Symbolfoto: dpaSymbolfoto: dpa
Patrick Seeger

Bielefeld. Eine 34 Jahre alte Frau ist am vergangenen Montag tot in ihrer Wohnung in Bielefeld gefunden worden. Sie ist offenbar erwürgt worden. Die Polizei verdächtigt einen 59-jährigen Nachbarn, für den Tod der Frau verantwortlich zu sein.

Wie die Polizei mitteilt, ist am frühen Montagmorgen, 23. Dezember, ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Bremer Straße in Bielefeld auf lautes Hundegebell aus einer Nachbarwohnung aufmerksam geworden. Da das Gebell nicht nachließ un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN