Von Stromberg bis Bielefeld Moritz Netenjakob mit neuem Programm im Zweischlingen

Als Ein-Mann-Ensemble kommt Moritz Netenjakob am Samstag nach Bielefeld. Foto: Britta SchüßlingAls Ein-Mann-Ensemble kommt Moritz Netenjakob am Samstag nach Bielefeld. Foto: Britta Schüßling
Britta Schüßling

Bielefeld. Moritz Netenjakob hat Drehbücher für die Serien „Stromberg“ oder „Ladykracher“ geschrieben, er hat Bestseller veröffentlicht und steht seit einigen Jahren selbst auf der Bühne. Am Samstag, 2. November, zeigt er im Zweischlingen in Bielefeld sein neues Programm „Das Ufo parkt falsch“, in dem Reiner Calmund zum Kunstexperten wird.

Das Zweischlingen im Bielefelder Stadtteil Quelle blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1835 befanden sich am heutigen Standort der Gaststätte so genannte Schlingen. Das waren Schlagbäume, die Fuhrwerken erst nach Zahlung eines Wegezolls

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN