Mann obduziert Leichenfund in Bad Oeynhausen: Todesursache weiter unklar

Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an. Symbolfoto: dpaDie Ermittlungen der Mordkommission dauern an. Symbolfoto: dpa
Friso Gentsch

Bad Oeynhausen. Die vor einigen Tagen in Bad Oeynhausen gefundene Leiche ist obduziert worden. Die Todesursache ist jedoch weiter unklar.

Rechtsmediziner untersuchten am Mittwoch den Leichnam eines Mannes, der am vergangenen Freitag unter einer Terrasse gefunden worden war, die Teil der Außengastronomie einer Bäckerei am Südbahnhof in Bad Oeynhausen ist. Wie die Polizei mitteilt, lässt der Zustand der Leiche darauf schließen, dass der Todeszeitpunkt bereits mehrere Jahre zurückliegt. Eine erkennbare Kopfverletzung hatte zunächst den Verdacht zugelassen, dass die Person getötet worden ist. Die Obduktion ergab jedoch, dass der Mann nicht an dieser Verletzung gestorben ist.

Damit bleibt weiterhin offen, ob es sich um einen Tötungsdelikt handelt. Auch die Identität des Toten ist weiter unklar. Es sind zusätzliche rechtsmedizinische Untersuchungen eingeleitet worden, die Aufschluss auf die Identität des Verstorbenen geben sollen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN