zuletzt aktualisiert vor

Identität unklar Obduktion nach Leichenfund in Bad Oeynhausen auf Mittwoch verschoben

Am Wochenende wurde in Bad Oeynhausen eine Leiche gefunden. Noch ist völlig unklar, um wen es sich bei dem Toten handelt. Foto: Patrick Seeger/dpaAm Wochenende wurde in Bad Oeynhausen eine Leiche gefunden. Noch ist völlig unklar, um wen es sich bei dem Toten handelt. Foto: Patrick Seeger/dpa

Bad Oeynhausen. Nach dem Fund einer männlichen Leiche am Südbahnhof im ostwestfälischen Bad Oeynhausen am vergangenen Freitag rätseln die Behörden noch immer über die Identität des Toten. Eine Obduktion in dieser Woche soll Aufschluss geben.

Die Leiche war am Freitag bei Arbeiten unter einer Terrasse gefunden worden, die Teil der Außengastronomie einer Bäckerei am Südbahnhof ist. Eine siebenköpfige Mordkommission soll nun die Identität des Mannes sowie die Todesursache klären. 

"Bislang haben wir die Identität des Mannes noch nicht klären können. Wir prüfen, ob es sich um ein Kapitalverbrechen handeln könnte. Mehr Aufschluss erwarten wir durch die anstehende Obduktion", wird der Leiter der Mordkommission in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und Polizei Bielefeld zitiert. Die ursprünglich für Dienstag angesetzte Obduktion ist auf Mittwoch verschoben worden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN