zuletzt aktualisiert vor

Wohlbehalten aufgefunden 13-jähriges Mädchen aus Bünde wieder da

Das seit Mitte August vermisste 13-jährige Mädchen aus Bünde ist wieder da. Foto: dpaDas seit Mitte August vermisste 13-jährige Mädchen aus Bünde ist wieder da. Foto: dpa

Bünde/Osnabrück. Das seit Mitte August vermisste 13-jährige Mädchen aus Bünde ist wieder da.

Wie die Polizei am Freitagmorgen gegenüber unserer Redaktion bestätigt hat, hat sich das vermisste Mädchen aus Bünde Donnerstagmachmittag wohlbehalten bei einer Jugendschutzstelle gemeldet. Erst am Anfang dieser Woche konnten laut Polizei Zusammenhänge zu beteiligten Erwachsenen als Bezugspersonen geklärt werden. Eine strafrechtliche Aufarbeitung des Verfahrens dauert an. 

Vermisst seit 19. August

Die 13-Jährige hatte am 19. August die gemeinsame Wohnanschrift verlassen. Eine "umfangreiche Suche im Umfeld der Familie, bei Freunden und weiteren möglichen Anlaufpunkten", führte zunächst zu keinem Erfolg. Später gingen zahlreiche Hinweise und Reaktionen bei der Kriminalpolizei in Herford ein, sagte eine Sprecherin auf Nachfrage. 

Darüber hinaus hatte die Familie bereits in sozialen Netzwerken zur Mitfahndung aufgerufen. In einer Facebook-Gruppe für Bünde gab eine Verwandte am Donnerstagabend bekannt, dass das Mädchen wieder da ist.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN