zuletzt aktualisiert vor

Bei Probefahrt verschwunden Zwei-Millionen-Euro-Ferrari wieder aufgetaucht

Von dpa

Dieses von der Polizei Düsseldorf zur Verfügung gestellte Foto zeigt den gestohlenen Ferrari. Foto: dpa/Polizei DüsseldorfDieses von der Polizei Düsseldorf zur Verfügung gestellte Foto zeigt den gestohlenen Ferrari. Foto: dpa/Polizei Düsseldorf
dpa/Polizei Düsseldorf

Düsseldorf. Der Ferrari soll vorher dem ehemaligen Formel-1-Piloten Eddie Irvine gehört haben: In Düsseldorf fiel das teure Gefährt nun einem dreisten Dieb in die Hände.

Der bei einer Probefahrt in Neuss gestohlene zwei Millionen Euro teure Ferrari ist nach dem Hinweis eines Zeugen in einer Garage am Niederrhein entdeckt worden. Der Oldtimer sei in Grevenbroich sichergestellt worden und werde nun auf Spuren

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN