Feuerwehr zerlegt Auto Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Herford

Von dpa

Symbolfoto: Jürgen KrämerSymbolfoto: Jürgen Krämer

Herford. Beim Zusammenprall von zwei Autos an einer Kreuzung in Herford haben sich ein 19-Jähriger und eine 15-Jährige am Mittwochabend schwer verletzt.

Ein entgegenkommender Autofahrer hatte den Beiden an der Kreuzung Kastanienallee/Stadtholzstraße beim Linksabbiegen die Vorfahrt genommen, wie Feuerwehr und Polizei mitteilten. Dadurch krachten die beiden Fahrzeuge ineinander. 

Da die Einsatzkräfte bei der 15-Jährigen eine Rückenverletzung vermuteten, baute die Feuerwehr bei ihrer Rettung das Auto teilweise auseinander. Die Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Der 29 Jahre alte Unfallverursacher blieb nach Angaben der Polizei unverletzt.



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN