zuletzt aktualisiert vor

Niemand schwer verletzt Eurobahn erfasst Lkw bei Telgte: Strecke gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein LKW wurde bei Telgte auf einem Bahnübergang von einer Eurobahn erfasst. Foto: NWM-TVEin LKW wurde bei Telgte auf einem Bahnübergang von einer Eurobahn erfasst. Foto: NWM-TV

Osnabrück. Auf der Bahnstrecke zwischen Bielefeld-Münster ist es am Freitagabend zu einem Unfall gekommen: Ein Lkw wurde von einem Zug der Eurobahn erfasst.

Nach Angaben der Polizei Warendorf ereignete sich der Unfall gegen 18.45 Uhr bei Telgte: Der Lkw-Fahrer fuhr auf der Bundesstraße 51 und wollte mit seinem Fahrzeug die danebenliegenden Gleise überqueren. Dabei übersah er jedoch den nahenden Zug. 

Foto: NWM-TV

Das Fahrzeug wurde beim Zusammenstoß beschädigt, der Fahrer aber nach ersten Erkenntnissen nur leicht verletzt. Die Zugpassagiere wurden durch den Unfall nicht verletzt, eine Insassin erlitt jedoch einen Asthmaanfall. Sie wurden mit einem Bus von der Unfallstelle abgeholt. 

Die Bundesstraße 51 ist mittlerweile wieder freigegeben worden, doch die Zugstrecke Münster - Bielefeld - Rahden bleibt wohl noch einige Stunden gesperrt. 



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN