zuletzt aktualisiert vor

Brand unter Kontrolle Großfeuer bei Schweinezüchter in Mettingen – 1700 Tiere tot

Von dpa

Bei einem Großbrand in Nordrhein-Westfalen sind bei einem Schweinezüchter rund 1700 Tiere verendet. Foto: NWM-TVBei einem Großbrand in Nordrhein-Westfalen sind bei einem Schweinezüchter rund 1700 Tiere verendet. Foto: NWM-TV

Mettingen. Flammen schlagen aus dem Dach des Hofes in Mettingen. Mitten in der Nacht zum Samstag steht eine große Scheune in Flammen, rund 1700 Schweine verenden.

Bei einem Großbrand bei einem Schweinezüchter im Münsterland sind rund 1700 Tiere in den Flammen verendet. Es entstand Millionenschaden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Das Feuer brach in den frühen Morgenstunden in einer großen Scheu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN