zuletzt aktualisiert vor

Tötete 57-Jähriger einen Menschen? SEK überwältigt Mann bei Großeinsatz in Minden

Von PM und dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei hatte den Bereich um den Einsatzort weiträumig abgesperrt. Foto: Polizei Minden-LübbeckeDie Polizei hatte den Bereich um den Einsatzort weiträumig abgesperrt. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Minden. Die Polizei hat den Großeinsatz in Minden am Nachmittag beendet. SEK-Kräfte haben einen 57-Jährigen überwältigt, der zunächst behauptet hatte, einen Menschen umgebracht zu haben, und anschließend damit drohte, sein Wohnhaus anzuzünden.

Auslöser für den Großeinsatz am Donnerstag war der Anruf des 57-jährigen Mannes bei der Leitstelle der Polizei. Er behauptete, jemanden getötet zu haben. Gleichzeitig drohte er damit, dass er sein Haus anzünden würde, wenn die Polizei käme.

Die Polizei war mit Spezialeinsatzkräften im Mindener Ortsteil Todtenhausen im Einsatz. Sie hoffte, die Lage durch Verhandlungen mit dem Mann konfliktfrei lösen zu können. Doch dann griff der Mann plötzlich zu einem Messer, während er in Kontakt mit der Polizei stand. SEK-Kräfte überwältigten den 57-Jährigen gegen 14 Uhr, teilt die Polizei mit. 

Der Mann wurde bei dem Zugriff verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Wie schwer seine Verletzungen sind, ist noch unbekannt. Andere Personen wurden nicht verletzt.

Mann polizeibekannt

Noch gibt es laut Polizei keine Hinweise darauf, dass der 57-Jährige – wie von ihm behauptet – einen Menschen getötet hat. In der Wohnung des Mannes befanden sich auch keine besonderen Brandbschleuniger. Ob der Mann möglicherweise psychisch krank ist, lässt sich derzeit noch nicht sagen. Er kann noch nicht vernommen werden. Allerdings ist der Mann polizeibekannt. Er verbüßte bereits eine mehrjährige Haftstrafe wegen Gewaltdelikten.

Die Polizei hatte den Einsatzbereich weiträumig abgesperrt. Gegen 15.30 Uhr wurden die Straßensperrungen aufgehoben.



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN