Ungewöhnliche Fahndung gestartet Polizei Greven sucht nach gestohlenem Feuerwehrfahrzeug

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Diese Lücke im Gerätehaus der Löschzugs Schmedehausen füllte bislang der Mannschaftswagen der Feuerwehr aus. Jetzt haben Unbekannte das Fahrzeug gestohlen. Foto: NWM-TVDiese Lücke im Gerätehaus der Löschzugs Schmedehausen füllte bislang der Mannschaftswagen der Feuerwehr aus. Jetzt haben Unbekannte das Fahrzeug gestohlen. Foto: NWM-TV

Schmedehausen. Mit einem nicht alltäglichen Fahrzeugdiebstahl muss sich derzeit die Polizei in Greven (Kreis Steinfurt) beschäftigen: Unbekannte haben den Mannschaftswagen des Löschzugs Schmedehausen gestohlen.

Wann genau die Täter in das Feuerwehrgerätehaus des Löschzugs Schmedehausen eindrangen, kann derzeit noch niemand genau sagen. Da der Löschzug von einer Freiwilligen Feuerwehr gebildet wird, ist das Gerätehaus nicht ständig besetzt. „Zwischen Sonntag, 26. August, um 9 Uhr und Donnerstag, 30. August, um 16 Uhr muss es passiert sein", sagt ein Sprecher der Polizei Steinfurt auf Nachfrage unserer Redaktion.

Elektrisches Rolltor geöffnet

Aufgefallen war das Fehlen des Fahrzeugs am Donnerstagabend einem Feuerwehrmann. Laut einem Sprecher der Feuerwehr fragte der Kollege zunächst herum, ob das Fahrzeug in der Werkstatt oder jemand damit unterwegs sei. Schnell stellte sich heraus: Der Wagen wurde gestohlen. Nach Angaben der Polizei  öffneten die Unbekannten das elektrische Rolltor und klauten dann das Auto.

Noch keinen Ersatz

Nun fahndet die Polizei nach dem bereits älteren Mannschaftswagen, einen roten Sprinter mit Blaulicht auf dem Dach und dem Schriftzug „Feuerwehr Greven LZ Schmedehausen" an den Seiten. Das Kennzeichen: ST - 6170. 

Einen Ersatz hat der Löschzug bislang noch nicht. Da es sich bei dem gestohlenen Wagen allerdings nur um den Mannschaftswagen und nicht um ein Löschfahrzeug handelt, sei das nicht so schlimm. 

Wer warum einen Mannschaftswagen der Feuerwehr klaut, darüber können sowohl Polizei als auch Feuerwehr nur spekulieren. 



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN