Polizeieinsatz 15-Jähriger wird bei Auseinandersetzung mit Messer verletzt

Von dpa | 13.11.2022, 16:31 Uhr

Ein 15-Jähriger ist in Dortmund bei einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen mit einem Messer am Arm verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ist das Opfer am Abend zuvor in der Kampstraße von einer Gruppe von vier bis fünf Jugendlichen angepöbelt worden. Der 15-Jährige gab an, einen Tritt gegen das Bein erhalten und danach einen Stich in den Arm bemerkt zu haben. Die Jugendlichen seien danach geflohen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche