Nordrhein-westfalen 15 gegen 3: Gruppe schlägt und tritt junge Mädchen

Von dpa | 01.03.2022, 13:41 Uhr

Bei einem eskalierten Streit unter Jugendlichen sollen am Montagnachmittag in der Essener Innenstadt mehrere Mädchen aus einer 15-köpfigen Gruppe drei andere Mädchen geschlagen, geschubst und getreten haben. Zunächst seien zwei 13-jährige und ein 14-jähriges Mädchen in der Fußgängerzone am Limbecker Platz von der Gruppe - darunter zwei bis vier Jungen - angesprochen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden