Verletztes Tier bei Ascheberg Polizisten retten verletzten Bussard auf der A 1

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei Münster hat am Donnerstag einen verletzten Bussard auf der A 1 bei Ascheberg gerettet. Foto: Polizei MünsterDie Polizei Münster hat am Donnerstag einen verletzten Bussard auf der A 1 bei Ascheberg gerettet. Foto: Polizei Münster

Münster. Tierisches Glück für einen Bussard: Die Polizei Münster hat einen verletzten Bussard auf der A 1 bei Ascheberg gerettet.

Wie die Polizei mitteilt, hatten mehrere Zeugen das offensichtlich verletzte Tier zurvor an der Mittelschutzplanke bei Ascheberg (Kreis Coesfeld) gesehen. Die Zeugen alarmierten die Polizei. Die Beamten versuchten das Tier einzufangen. Da der Bussard jedoch immer wieder wegsprang, sperrten die Beamten kurzfristig die Autobahn in Richtung Bremen. Ausgestattet mit einer Uniformjacke und Handschuhen fing Polizeikommissarin Marlen Köster das Raubtier gemeinsam mit ihren Kollegen Reber Hussein und Patrick Brozsat. 

Polizeikommissarin Marlen Köster mit dem verletzten Bussard. Foto: Polizei Münster

Der verletzte Bussard wird nun im Tierheim versorgt und gesundgepflegt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN