Hubschrauber im Einsatz Mann versteckt sich nach Verfolgungsjagd im Kreis Lippe in Baumschule

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Symbollfoto: dpaSymbollfoto: dpa

Lage. Ein Autofahrer hat sich in Lage (Kreis Lippe) eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und ist anschließend zu Fuß in eine Baumschule geflüchtet.

Der Mann hatte sich am Montagabend einer Polizeikontrolle entziehen wollen, teilten die Beamten mit. Bei seiner Flucht fuhr er bei Rot über eine Ampelkreuzung und raste über einen Feldweg, bis der Wagen stecken blieb. Anschließend rannte er auf das Gelände einer Baumschule und versteckte sich dort.

Die Polizei umstellte das Gelände, auch ein Hubschrauber und ein Polizeihund waren im Einsatz. Der Gesuchte war aber bereits weg. Warum der Mann geflüchtet war und ob er alleine unterwegs war, blieb zunächst unklar. Ersten Ermittlungen zufolge gehörte das Kennzeichen des Fluchtautos zu einem anderen Wagen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN