Im münsterländischen Vreden Dutzende Kühe sterben bei Feuer in Stall

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Beim Brand eines Stalls im münsterländischen Vreden sind Dutzende Kühe qualvoll verendet. Symbolbild: dpaBeim Brand eines Stalls im münsterländischen Vreden sind Dutzende Kühe qualvoll verendet. Symbolbild: dpa

Vreden. Beim Brand eines Stalls im münsterländischen Vreden sind in der Nacht zum Montag Dutzende Kühe qualvoll verendet.

Das gesamte Gebäude habe in der Nacht zum Montag in Flammen gestanden, teilte die Polizei mit. Das Feuer habe auch auf ein angrenzendes Wohnhaus übergegriffen. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung waren auch am frühen Montagmorgen noch im Einsatz, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache war zunächst unklar.

Bereits in der Nacht zuvor hatte in Vreden ein Stall gebrannt. Auch in diesem Fall war die Ursache unklar. Bei dem Feuer wurden zwei Pferde getötet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN