Wuppertal 14-Jähriger fährt Vater mit dem Auto an: Schwer verletzt

Von dpa | 28.08.2022, 16:18 Uhr

Ein 14-Jähriger hat in Wuppertal seinen Vater mit dem Auto angefahren und ihn dabei schwer verletzt. Der Junge wollte seinem Vater am Samstagnachmittag wohl beim Radwechsel helfen und hat das Auto ein Stück zurückgesetzt, wie ein Sprecher der Polizei Wuppertal am Sonntag sagte. Er habe dann die Kontrolle über den Wagen verloren, fuhr in ein angrenzendes Gebüsch und erfasst dabei ein anderes Auto und seinen 59-jährigen Vater. Dieser geriet mit einem Bein und dem Torso unter das Fahrzeug und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, schwebe aber nicht in Lebensgefahr. Der Sohn erlitt einen Schock.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat