Die Elenden in Deutschland „Les Miserables“ auf der Freilichtbühne Tecklenburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Hoch her geht es in dem Musical „Les Miserables“ am Freitag und Samstag in Tecklenburg. Foto: Holger BulkHoch her geht es in dem Musical „Les Miserables“ am Freitag und Samstag in Tecklenburg. Foto: Holger Bulk

Tecklenburg. „Endlich wieder in Deutschland“ jubilieren die Verantwortlichen der Freilichtbühne Tecklenburg auf ihrer Internetseite. Anlass zur Freude ist die Tatsache, dass die Rechte für das Musical „Les Miserables“ erworben werden konnten. Das feierte am vergangenen Freitag Premiere und wird in dieser Woche am Freitag, 29. Juni, und am Samstag, 30. Juni, aufgeführt.

„Les Miserables“basiert auf Victor Hugos Roman „Die Elenden“ aus dem Jahr 1862. Die Geschichte erzählt ähnlich wie „Der Graf von Monte Christo“ von lebenslanger Liebe, Verrat, Leidenschaft und Rache. Das Musical, das 1980 in Paris uraufgeführt wurde, ist eines der erfolgreichsten der Geschichte. Bis zum August 2005 sollen es mehr als 51 Millionen Menschen in 38 Ländern und 227 Städten gesehen, haben, darunter ist auch Shanghai, wo „Les Miserables“ das erste westliche Musical war, das in China gespielt wurde.

Die Aufführungen von „Les Miserables“ auf der Freilichtbühne Tecklenburg beginnen am Freitag, 29. Juni, und am Samstag, 30. Juni, um je 20 Uhr. Eintritt: 35 bis 45 Euro, Karten erhältlich unter www.deinticket.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN