Auto lag 20 Meter von Straße entfernt 31-Jähriger schwer verletzt bei Unfall bei Kirchlengern

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei einem Unfall ist ein 31-jähriger Mann am Montagabend in Kirchlengern schwer verletzt worden. Foto: NWM-TVBei einem Unfall ist ein 31-jähriger Mann am Montagabend in Kirchlengern schwer verletzt worden. Foto: NWM-TV

Osnabrück. Bei einem Unfall ist ein 31-jähriger Mann am Montagabend bei Kirchlengern im Kreis Herford schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei Herford ereignete sich der Unfall gegen 23.20 Uhr auf der Herforder Straße bei Kirchlengern: Ein 31-jähriger Mann aus Hiddenhausen verlor die Kontrolle über seinen Hyundai und kam mit dem Fahrzeug nach links von der Straße ab. Dabei fuhr er gegen einen Zaun, diverse Bäume und ein Regenrückhaltebecken, bis sein Auto etwa 20 Meter von der Straße entfernt auf der Seite landete.

Foto: NWM-TV

Bei dem Unfall wurde der Mann schwer verletzt; er musste aus dem Auto befreit und in ein Krankenhaus gebracht werden. Da Alkohol als Unfallursache vermutet wird, wurde eine Blutprobe angeordnet. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 30.000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN