Katholikentag in Münster Polizei lobt vorbildliches Verhalten von Gästen und Bürgern

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Unter den goldenen Friedenstauben der Überwasserkirche bewundern die Besucher des Münsteraner Katholikentags die Udo-Lindenberg-Ausstellung - eine von rund 1000 Aktionen während der Festlichkeiten. Foto: Sebastian von MelleUnter den goldenen Friedenstauben der Überwasserkirche bewundern die Besucher des Münsteraner Katholikentags die Udo-Lindenberg-Ausstellung - eine von rund 1000 Aktionen während der Festlichkeiten. Foto: Sebastian von Melle

Münster. Mit dem Abschlussgottesdienst auf dem Münsteraner Schlossplatz, an dem mehrere tausend Menschen teilnahmen, geht der diesjährige Deutsche Katholikentag zu Ende. Die Polizei kann nach fünf Tagen Einsatz eine positive Bilanz ziehen.

„Bereits am Freitag kündigte sich an, dass der Einsatz der Polizei Münster beim 101. Katholikentag, sowohl durch die Besucher, als auch durch die Münsteraner Bevölkerung positiv angenommen wird“, resümiert Einsatzleiter Martin Mönnighoff.

Die Polizisten gewährleisteten über einen Zeitraum von fünf Tagen den störungsfreien Verlauf der rund 1000 öffentlichen Veranstaltungen beim Katholikentag in Münster mit bis zu 75000 Besuchern. Dazu gehörten die öffentlichen Gottesdienste auf dem Schlossplatz, die Wallfahrt von Münster nach Telgte am Samstagmorgen und einige Demonstrationen im Stadtgebiet. Zusätzlich waren die Beamten auf dem gesamten Veranstaltungsgelände präsent und standen Bürgern und Besuchern mit Rat und Tat zur Verfügung.

Keine schwerwiegenden Straftaten

„Die sichatbare Präsenz führte unter anderem auch dazu, dass Taschendiebe nur vereinzelt zum Zuge kamen und auch sonst keine schwerwiegenden Straftaten passierten“, freut sich Martin Mönnighoff.

Der Einsatzleiter lobt weiterhin das vorbildliche Verhalten der Gäste und der Münsteraner Bürger. Diese hätten einen großen Beitrag zum friedlichen Ablauf der Veranstaltung geleistet. Zudem hebt er die bereits seit Monaten andauernde professionelle Zusammenarbeit aller Beteiligten hervor.

„Auch durch die zahlreichen Gespräche und Abstimmungen im Vorfeld der Veranstaltung, konnte dieser reibungslose Ablauf gewährleistet werden“, erklärt Martin Mönnighoff abschließend.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN