Stau und enormer Sachschaden Schwerer Verkehrsunfall auf der A 2 bei Bielefeld

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150.000 Euro. Foto: NWM-TVDer Sachschaden beläuft sich auf etwa 150.000 Euro. Foto: NWM-TV

pm Osnabrück.Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag ist auf der Autobahn 2 ein 47-jähriger Sattelzug-Fahrer verletzt worden.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei kam der Sattelzug gegen 16.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bielefeld-Ost und Bielefeld Süd nach rechts vom Fahrstreifen ab und kollidierte auf dem Standstreifen mit einem dort liegengebliebenen Lkw, der Autos geladen hatte. Durch die Kollision wurde der Unfallverursacher leicht verletzt.

Für die Rettungs- sowie die anschließenden Bergungsarbeiten wurde die Fahrbahn Richtung Dortmund zeitweisegesperrt. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Bielefeld-Ost auf die Umleitungsstrecke abgeleitet. Es entstand ein Rückstau von bis zu 15 Kilometern. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150.000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN