Drei Bewohner im Krankenhaus Brand in Mehrfamilienhaus in Halle

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Halle (Kreis Gütersloh) sind drei Bewohner ins Krankenhaus gebracht worden. Symbolfoto: GründelNach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Halle (Kreis Gütersloh) sind drei Bewohner ins Krankenhaus gebracht worden. Symbolfoto: Gründel

dpa Halle/Westfalen. Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Halle (Kreis Gütersloh) sind drei Bewohner ins Krankenhaus gebracht worden.

Die insgesamt 39 Bewohner hatten sich beim Eintreffen der Rettungskräfte am Sonntagabend schon aus dem Haus gerettet, wie die Polizei mitteilte. Flammen schossen demnach aus einer Wohnung im Erdgeschoss. Ein 49 Jahre alter Hausbewohner musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem wurden zwei 19- und 21-jährige Frauen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache stand zunächst nicht fest, so dass die betroffene Wohnung abgesperrt und beschlagnahmt werden musste. Der Gesamtschaden wurde auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt.