Wegen Standortproblemen Hafenfest in Münster fällt in diesem Jahr aus

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In diesem Jahr findet das Hafenfest in Münster nicht statt. Symbolfoto: imago/Rüdiger WölkIn diesem Jahr findet das Hafenfest in Münster nicht statt. Symbolfoto: imago/Rüdiger Wölk

Münster. Es war schon angekündigt worden, doch jetzt kam die Absage: Das Hafenfest in Münster fällt in diesem Jahr aus. Im kommenden Jahr soll das beliebte Stadtteilfest wieder stattfinden.

Dass das für den Zeitraum vom 1. bis zum 3. Juni 2018 geplante Stadtteilfest ins Wasser fällt, liegt nach Angaben der Veranstalter, der MS Hafen, an der Platzsituation. Bislang fand das Hafenfest immer auf der Nordseite des Stadthafens statt. Weil die Osmo Hallen noch nicht abgerissen sind und ein bisheriger Hauptfluchtweg aufgrund von Baumaßnahmen nicht mehr zur Verfügung steht, hätten die Veranstalter eigenen Angaben zufolge auf die Südseite des Stadthafens I ausweichen müssen.

Doch die nach vielen Gesprächen zur Verfügung gestellten Flächen hätten sich als unzureichend erwiesen und kein Fest zugelassen, das Ausstellern und Zuschauern gerecht geworden wäre. „Die Baustellensituation und die offerierten Alternativen lassen ein qualitatives, sicheres und finanziell tragbares Hafenfest in 2018 nicht zu“, schreiben die Veranstalter in einer Mitteilung.

Im kommenden Jahr soll das Hafenfest voraussichtlich aber wieder stattfinden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN